in

Ein paar einfache Tipps um Gewicht zu verlieren

Tipps um Gewicht zu verlieren

gesund abnehmen

Ein paar einfache Tipps, um Gewicht zu verlieren

Gewichtsverlust ist ein hartes Ergebnis, unabhängig von Gewicht oder Grad der körperlichen Fitness zu erhalten. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren, einige mehr ungesund als andere, aber diejenigen, die arbeiten, sind die meisten Male am kompliziertesten zu ziehen.

Manche Menschen empfehlen vielleicht, weniger zu essen, um Gewicht zu verlieren, und in einigen Fällen ist weniger essen eine Schlüsselkomponente zum Abnehmen, aber in den meisten Fällen ist Essen eine Notwendigkeit, wenn man sein eigenes Gewicht senken möchte.

Ohne Nahrung und die Kalorien, die sie liefern, hat dein Körper keine Energie zu verbrennen und seinerseits wird dein vorhandener Muskel in Fett umgewandelt. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie eine Verpflichtung eingehen, eine Verpflichtung, die nicht gebrochen werden darf, wenn Sie Ergebnisse wünschen.

Missverstehen Sie dies nicht für die Idee, die Sie während Ihrer Diät nie genießen können, aber seien Sie sicher, dass Sie vernünftige Grenzen für sich selbst gesetzt haben, zu denen Sie bereit sind sich zu verpflichten. Wenn Sie eine strenge Diät einhalten, wird ein „Cheat“ Essen hier und da einen langen Weg führen, um Sie glücklich zu machen.

Um Ihr Ziel der Gewichtsabnahme erfolgreich zu erreichen: Legen Sie mehrere, kleinere, leichter erreichbare Ziele für sich selbst fest. Diese werden Sie selbstmotiviert halten und eher Ihr Gesamtziel eines glücklicheren und gesünderen Lebens erreichen.

10 Gewichtsverlust Tipps

1. Verbrennen Sie mehr Kalorien als Sie verbrauchen. Wenn das dich dazu bringt zu gehen: „D-uuuh !!“, schnappe es heraus und bedenke, dass dieser elementare Aspekt der Diät zahllosen ahnungslosen – und dem Untergang geweihten – Diäten entgeht. Boulevardzeitungen behaupten, die „Wunderspeisen“ zu haben, mit denen man wie ein Schwein essen und die Pfunde schmelzen lassen kann, aber es ist eine Last.

2. Stellen Sie Ihren Basisstoffwechsel ein und stellen Sie ein Zielkalorienziel ein ungefähr. 500 Kalorien darunter. Ich habe einen Artikel geschrieben, der sich dem Aufbau Ihres Stoffwechsels widmet. Wenn Sie also eine Auffrischung benötigen, lesen Sie im Artikelarchiv nach.

3. Halten Sie ein ehrliches Protokoll. Machen Sie Schätzungen, wie viele Kalorien Sie sich mit jeder Mahlzeit füllen und erhöhen Sie die Gesamtmenge, um sicherzustellen, dass Sie innerhalb Ihres Zielkalorienziels bleiben. Bequeme „Fehler“, Unterschätzungen und Vergesslichkeit erlauben es dir, jetzt mehr zu essen, aber du besiegst den ganzen Sinn der Diät.gesund abnehmen

4. Wählen Sie aktiv gute Fettquellen. Das hört sich vielleicht wie ein dummer Rat an – solltest du bei einer Diät kein Fett VERMEIDEN? Nun, ja und nein. Sie müssen etwas Fett konsumieren, nur nicht über Bord gehen. Vermeiden Sie Butter, Speck, Vollmilch, Kokosnüsse und dergleichen wie die Pest. Verwenden Sie stattdessen Olivenöl (Virgin) und fetten Fisch.

Erdnussbutter ist ein interessantes Thema. Ich habe es in die gleiche Kategorie wie die „schlechten“ Fette gesetzt. Es gehört dort, verpackte gesättigtes Fett sowie Arterieclogging-Transfettsäuren. Basierend auf sehr unwissenschaftlichen Zeugnissen von anderen sowie persönlichen Erfahrungen, scheint es jedoch manchmal eine Handvoll Erdnüsse, wenn Diäten Wunder bewirken können, Energie zu halten, während Sie nicht Ihre gesamte Ernährung verheerenden.

Seltsam und unlogisch? Du Batscha. Aber es ist einfach so, irgendwie zu arbeiten, irgendwie wie Hummeln fliegen, obwohl sie das technisch nicht können.

5. Essen Sie kleine, aber häufige Mahlzeiten den ganzen Tag. Du hast es schon millionenfach gehört, aber die Fakten bleiben: Um einen gleichmäßigen Blutzuckerspiegel zu halten, musst du kleine, ausgewogene Mahlzeiten essen.

6. Gehen Sie beim Krafttraining nicht zu kurz. Wenn Sie Diät machen, sind Sie in der Gefahrenzone, um die meiste Zeit Muskelmasse zu verlieren. Um dies zu vermeiden, pumpen Sie Eisen und seien Sie fleißig dabei!

7. Vermeiden Sie Alkohol. Angesichts der Tatsache, dass die Grillsaison auf uns wartet, kann es schwierig werden, wenn Ihre Freunde die eiskalten Brühwürste hervorbringen. Die Lösung ist einfach: Verbinde dich nur mit anderen Bodybuildern, also wirst du nicht der einzige Dweeb sein, der eine Diät-Limonade schlürft! Für diejenigen unter Ihnen, die die lächerliche Idee haben, dass sich Ihr Leben nicht um Bodybuilding drehen sollte: Machen Sie es aus.

8. Machen Sie Cardio in Maßen. Doing 45 Minuten auf dem Stairmaster jeden Tag ist ein guter Weg, um die Pfunde schneller zu bekommen. 2 Stunden sind nicht so toll, da du zwangsläufig Muskelmasse verlieren wirst. Wann und wie viel ist individuell (und abhängig davon, was Sie früher am Tag essen mussten), aber vermeiden Sie Cardio-Sitzungen von mehr als 1 Stunde. Wenn Sie die Strafe brauchen, machen Sie eine Sitzung am Morgen und eine am Abend. Denken Sie auch daran, in der Zone mit 65% -70% Herzfrequenz für optimale Fettverbrennung zu bleiben.

9. Plane „betrügen“ Tage, um gesund zu bleiben. Diät ist kein Spaß. Ganz gleich, wie mutig und motiviert du bist, wenn du anfängst, wirst du Tage haben, an denen alles dunkel ist und die Welt dich holen will. Stellen Sie sicher, dass Sie einmal in der Woche an einem festen Tag (Samstag ist gut) einen Leckerbissen bekommen, denn es gibt Ihnen etwas, auf das Sie sich freuen können.

Ein saftiger Burger ist fettig und kalorienreich, aber wenn Sie sich drei Tage im Voraus extra Cardio vorbereiten, kommen Sie für die Woche genau ins Ziel.

10. Hab keine Angst vor Soja. Früher mied ich gefälschte Fleischprodukte, aber nachdem ich 3+ Jahre mit einem Vegetarier verheiratet war, habe ich Soja-Hotdogs, Burger, Hühnchenpasteten und sogar Riblets probiert, die genauso schmecken wie das echte Ding. Und hier ist der Kicker: Soja-Produkte sind meist Protein!

Zugegeben, Sojaprotein ist nicht die höchste Qualität, aber wenn Sie ein Glas Milch trinken oder eine andere hochwertige Proteinquelle dabei haben, können Sie die Gesamtqualität in Eile steigern. Außerdem hat Soja eine Reihe von großen gesundheitlichen Vorteilen, wenn es in Maßen gegessen wird und nur wenig Fett enthält.

What do you think?

121 points
Upvote Downvote

Total votes: 1

Upvotes: 1

Upvotes percentage: 100.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

2 Pings & Trackbacks

  1. Pingback:

  2. Pingback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

abnehmen leicht gemacht

Einleitend Ernaehrungsberatung

Fettverbrennung Lebensmittel

Fettverbrennung Lebensmittel